Die Stadt Leipzig

Internationale Messestadt

Immobilien in Leipzig sind eine Überlegung wert, denn Leipzig ist neben Dresden das Zentrum des Freistaats Sachsen, sowohl politisch, wie wirtschaftlich und kulturell. Auf einem Stadtgebiet von rund 300 km² leben gegenwärtig rund 530.000 Menschen.

Einen Namen hat sich die Stadt erstmals vor rund 1000 Jahren gemacht, seit mehr als 850 Jahren ist die "Stadt der Linden" als ein Messe- und Handelszentrum bekannt. Doch im Laufe der Jahrhunderte hat sich Leipzig auch in vielen anderen Sparten etabliert. Als Stadt der Musik, als Stadt der Studenten, der Bücher und der Verlage. Und nicht zuletzt auch als Stadt des politischen Engagements.

Positive Entwicklung in der Immobilienwelt

Doch wenn man sich heute in der Stadt an der Weißen Elster niederlassen will und eine Immobilie in Leipzig sucht, dann wird man sich für die gegenwärtige Entwicklung interessieren. Und diese ist generell als positiv zu bezeichnen. Seit der Jahrtausendwende steigt die Einwohnerzahl, neue Konzerne siedeln sich an und allerorts wird gebaut und renoviert.

Die Arbeitslosenquote beträgt momentan 10 %, aber im Vergleich zu den gut 20 % im Jahre 2000 ist sie doch deutlich gesunken. In einigen Stadtteilen, vor allem im Westen und Osten, hat die positive Entwicklung jedoch noch nicht Platz gegriffen, wie auch die Stadtregierung zugibt.

Leipzig auf einen Blick

Stadtteile - Seit der Neugliederung 1992 zählt Leipzig 63 Stadtviertel, zusammengefasst in zehn Stadtbezirken. Jede Himmelsrichtung bietet eine neue Seite der kreisfreien Stadt: Der Norden besticht durch Gegensätzlichkeit und man findet alte verlassene Industriegebäude neben wohlhabenderen Stadtteilen. Der Osten beheimatet sowohl das Graphikviertel als auch die Wohnviertel der Arbeiterschaft. Die Kunst- und Musikviertel sind im Süden bzw. im Nordwesten zu finden. Stadtteile>>

Wohninformationen - Die zweitgrößte Stadt Sachsens präsentiert sich heute wieder als eine dynamische und vielfältige Stadt. Nicht zuletzt deshalb hat man der Stadt 2008 den Titel "Ort der Vielfalt" verliehen. Zudem hat man sehr viel in die Verbesserung der Lebensqualität investiert. Die ehemaligen Braunkohleabbaugebiete werden Schritt für Schritt in ein seenreiches Naherholungsgebiet umgewandelt und die Stadt ist gespickt mit Grünflächen und Parks, sodass sich die Luftqualität in den letzten Jahren enorm verbessert hat. Und wenn Sie Immobilien in Leipzig mieten oder kaufen wollen, dann können Sie derzeit noch mit relativ niedrigen Preisen rechnen. Wohninformationen>>

Sehenswürdigkeiten - Museumsfreunde werden sich in Leipzig wohl fühlen. Hier finden sich u.a. das Museum der bildenden Künste, das Ägyptische Museum und das Deutsche Buch- und Schriftmuseum. Viele Sehenswürdigkeiten schmücken auch das Stadtzentrum. Im Zentrum treffen geschichtsträchtige Gebäude, wie die russische Gedächtniskirche oder das Reichsgerichtsgebäude, auf Bauten der Neuzeit, wie z.B. das Wintergarten-Hochhaus oder das Colonia-Haus. Sehenswürdigkeiten>>

Kultur - Leipzig ist nicht nur ein historisches Zentrum des Buchdrucks und –handels, sondern kann darüber hinaus auf viele Museen, Kunstgalerien und Altbauten, die die jahrhundertelange Geschichte der Stadt erzählen, zurückgreifen. Eine Besonderheit ist die Film- und Kinoszene, die schon zu Zeiten der Deutschen Demokratischen Republik aus dem Kulturangebot Leipzigs herausstach. Als einer der wichtigsten deutschen Messestandorte beherbergt die Stadt auch die jährliche Filmkunstmesse.

Freizeitaktivitäten - Bedingt durch die steigende Zahl an jüngeren Arbeitnehmern und Studenten, durchlief auch Leipzig in den letzten Jahren einen Facelift und hat ein verändertes, aber einzigartig neues Nachtleben geschaffen. Die Kernstadt bietet für jeden Geschmack die richtige Bar, Diskothek oder Club. Die „Verjüngung“ Leipzigs trug auch dazu bei dass sich auch Sport- und Musikangebot veränderten und ausweiteten. Die verschiedenen Ausflugsziele, wie der Botanische Garten und der Wildpark, begeistern aber nicht nur junge Naturbegeisterte sondern auch ältere Mitbürger.

Shopping - Eine Großstadt bietet in der Regel eine breite Palette an Einkaufsmöglichkeiten. Leipzig bietet mehr. Besonders in der Innenstadt. Hier kann zwischen dem Gewandhaus und der Thomaskirche hervorragend eingekauft werden. Die Leipziger Einkaufswelt reizt auch durch die durchschnittlich niedrigeren Preise und seinen „Trend-Läden“, die u.a. einzigartige Bekleidungsstücke in Eigenmanufaktur herstellen. Shopping>>